Abteilung für Infektionskrankheiten

Spitalepidemiologie

Spitalepidemiologie

Die Spitalepidemiologie, auch Spitalhygiene genannt, umfasst die Tätigkeiten zur Bekämpfung von nosokomialen Infektionen (im Spital erworbene Infektionen).

Prävention, Ueberwachung, Intervention und Schulung tragen zur Förderung der Qualität der Patientenpflege und zur Verbesserung von deren Sicherheit bei.

Jede Institution, die mit der Abteilung zusammenarbeitet, verfügt über eine(n) in die Abteilung für Infektionskrankheiten integrierte(n) Pflegefachfrau / -Fachmann für die Prävention und Kontrolle von Infektionen.

Organisation

Sekretariat

027 603 48 63

Koordination

027 603 47 91

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus