Austritt

Monthey

Monthey - Pool Psychiatrie und PsychotherapieAustritt

Austritt

Am Tag Ihres Austritts können Sie die Klinik in der Regel zwischen 9.00 und 11.00 Uhr verlassen.

Ihr Austritt wird zusammen mit Ihnen, Ihren Angehörigen/Nahestehenden und Ihrem behandelnden Arzt vorbereitet. Das Datum wird im Einvernehmen mit Ihrem Klinikarzt festgelegt. Dieser schickt Ihrem behandelnden Arzt oder Hausarzt einen Bericht über Ihren Klinikaufenthalt. Je nachdem nehmen die Ärzte auch noch telefonisch miteinander Kontakt auf, um Ihre Nachbehandlung zu besprechen.

Vor dem Verlassen der Klinik bitte an Folgendes denken:

  • Wenden Sie sich an Ihre Bezugspflegefachperson, damit man Ihnen alle erforderlichen Unterlagen aushändigt (Rezepte, Arztberichte, Bestätigung des Klinikaufenthalts, Termine für Nachfolgeuntersuchungen, persönliche Medikamente usw.).
  • Die Klinik gibt Ihnen keine Medikamente für zuhause ab (auch nicht an Wochenenden und Feiertagen).
  • Vergessen Sie nicht, die beim Klinikeintritt abgegebenen Wertgegenstände wieder abzuholen.
  • Begleichen Sie eventuelle persönliche Zusatzkosten (Telefon usw.).
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie keine persönlichen Gegenstände im Zimmer vergessen haben.

Sie erhalten sämtliche Informationen, die Sie für Ihre Nachfolgebehandlung benötigen. Eventuell empfiehlt man Ihnen Folgeangebote oder Gruppenaktivitäten in einem der Kompetenzzentren unseres ambulanten psychiatrischen Dienstes in Monthey, Martinach, Sitten oder Siders.

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus