Fachbereiche von A bis Z

Gastroenterologie

Gastroenterologie

Die Gastroenterologie ist das medizinische Fachgebiet, das sich mit der Diagnose und Behandlung aller Krankheiten des Verdauungssystems befasst. Dieses umfasst zahlreiche Organe wie die Speiseröhre, den Magen, den Dünndarm, den Dickdarm, den Enddarm, den After sowie die Leber, die Gallengänge und die Bauchspeicheldrüse.

Patienten, die an Verdauungsstörungen leiden, werden von den Gastroenterologen des Spital Wallis an den Standorten Sitten, Siders und Martinach (Mittel- und Unterwallis) sowie an den Standorten Brig und Visp (Oberwallis) betreut.

Leistungspalette

  • Magenspiegelung (bildliche Darstellung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms)
  • Ileo-Koloskopie (Spiegelung des Dickdarms und des unteren Abschnitts des Dünndarms)
  • ERCP (endoskopisch retrograde Cholangiopankreatikographie = bildliche Darstellung der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse mit Kontrastmittel, einschliesslich geringfügiger Eingriffe)
  • Rektosigmoïdoskopie (bildliche Darstellung der unteren Abschnitte des Dickdarms)
  • Endoskopische Blutstillung in der Speiseröhre, im Magen und im Darm
  • Schwierigkeiten beim Schlucken, Passageprobleme: Erweiterung von verengten Bereichen, Implantation von Prothesen und Legen von Ernährungssonden und PEG-Sonden
  • Leberbiopsien
  • Analyse und Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen der Leber und der Gallengänge, einschliesslich der antiviralen Behandlung von Hepatitis B und C

Organisation

Standorte

  • Standort
  • Spitalzentrum Oberwallis (Brig)
  • Martinach
  • Siders
  • Sitten
  • Spitalzentrum Oberwallis (Visp)

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus