Fachbereiche von A bis Z

Infektiologie

Infektiologie

Die Infektiologie ist die medizinische Fachrichtung, in deren Rahmen Patienten mit Infektionskrankheiten betreut werden. Dabei geht es um die Behandlung von Krankheiten, die durch Mikroorganismen wie Bakterien, Viren, Parasiten oder Pilze verursacht werden.

Die Infektiologie ist in die Abteilung für Infektionskrankheiten integriert, die zusätzlich zur Infektiologie alle Bereiche umfasst, die mit diesen Krankheiten zusammenhängen: Mikrobiologie, Infektionsprävention und -kontrolle (oder Spitalhygiene oder Spitalepidemiologie), Reisemedizin, HIV/Aids-Tests und Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten.

Die infektiologischen Sprechstunden stehen den frei praktizierenden Ärzten, den Spitalärzten und den Patienten im Kanton Wallis für fachärztliche Beratungen und für die spezialisierte Behandlung von Infektionskrankheiten wie HIV/Aids, Hepatitis B oder C oder von komplizierten bakteriellen Infektionen zur Verfügung.

Die Infektiologen, welche die ambulanten Patienten betreuen, sind auch als Konsiliarärzte an den verschiedenen Standorten des Spital Wallis, im Hôpital du Chablais und in der Clinique Romande de Réadaptation-SUVA tätig.

Terminvereinbarung und Aufträge für Konsilien

Spitalärzte und frei praktizierende Ärzte können sich rund um die Uhr an den Pikettdienst für Infektionskrankheiten wenden: 027 603 47 00.

Organisation

Standort

  • Standort
  • Zentralinstitut der Spitäler

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus