Fachbereiche von A bis Z

Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten

Alle Bereiche, die mit Infektionskrankheiten zusammenhängen, d.h. Krankheiten, die durch Mikroorganismen wie Bakterien, Viren, Parasiten oder Pilze verursacht werden, sind in der Abteilung für Infektionskrankheiten zusammengefasst, die ihrerseits in das Zentralinstitut der Spitäler (ZIS) integriert ist.

Diese Abteilung umfasst verschiedene Tätigkeitsbereiche für die Patienten, die Ärzte, die Gesundheitseinrichtungen und die öffentliche Hand:

  • Die Sprechstunden im Bereich Infektiologie werden von Fachärzten FMH für Infektiologie durchgeführt. Sie richten sich an ambulante und stationäre Patienten an den verschiedenen Standorten des Spital Wallis und des Hôpital du Chablais sowie in der Clinique Romande de Réadaptation-SUVA, die an Infektionskrankheiten wie an einer HIV/Aids-Infektion, einer viralen Hepatitis oder an irgendeiner anderen Infektion leiden.
     
  • Die Reisemedizin und insbesondere die Impfung und die Beratung von Reisenden, die eine Ferienreise oder einen Aufenthalt mit einem anderen Zweck in einem tropischen Land vor sich haben, werden von den Ärzten, Pflegefachpersonen und medizinischen Praxisassistenten der Abteilung gewährleistet. Sie sind ebenfalls für die Impfung von im Wallis eintreffenden Migranten zuständig.
     
  • Die Tests für HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten stehen allen interessierten Personen zur Verfügung und können auch anonym durchgeführt werden. Sie werden von den Ärzten, Pflegefachpersonen und medizinischen Praxisassistenten der Abteilung für Infektionskrankheiten vorgenommen, die auch den Auftrag hat, diese Aktivitäten in den SIPE-Zentren (Sexualität, Information, Prävention, Erziehung) des Kantons zu koordinieren.
     
  • Die Infektionsprävention und -kontrolle (Spitalhygiene oder Spitalepidemiologie) umfasst die Aktivitäten zur Bekämpfung von Infektionen, die sich die Patienten im Rahmen der medizinischen Versorgung zuziehen (nosokomiale Infektionen). Diese Aspekte in den Bereichen Prävention, Aufsicht, Therapie und Ausbildung tragen dazu bei, die Qualität der medizinischen Versorgung der Patienten zu steigern und deren Sicherheit noch weiter zu verbessern. Durchgeführt werden die entsprechenden Aktivitäten von den Infektiologen und spezialisierten Pflegefachpersonen an den verschiedenen Standorten des Spital Wallis und des Hôpital du Chablais, in der Clinique Romande de Réadaptation-SUVA, in der Berner Höhenklinik in Montana und in den sozialmedizinischen Einrichtungen und Zentren des Wallis.
     
  • Im Rahmen des Fachgebiets Mikrobiologie wird die Diagnose von Infektionskrankheiten mit Hilfe von Techniken der Bakteriologie, der Parasitologie, der Molekularbiologie und der Serologie vorgenommen. Unter der Aufsicht von Ärzten oder Biologen, die Spezialisten für medizinisch-mikrobiologische Analytik (FAMH) sind, führen spezialisierte biomedizinische Techniker die entsprechenden Aktivitäten für die verschiedenen Standorte des Spital Wallis und des Hôpital du Chablais, die Clinique Romande de Réadaptation-SUVA und die Berner Höhenklinik in Montana durch. Ihre Leistungen stehen auch den frei praktizierenden Ärzten zur Verfügung.
     
  • Der Kanton Wallis hat die Aufgabe, übertragbare Krankheiten zu bekämpfen, per Gesetz an die kantonale Einheit für Infektionskrankheiten übertragen. Diese ist in die Abteilung für Infektionskrankheiten integriert und erfüllt ihren Auftrag unter der Verantwortung des Kantonsarztes. Diese Einheit überwacht die übertragbaren Krankheiten in der Walliser Bevölkerung und koordiniert die notwendigen Massnahmen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit.

Kontakt

  • Sekretariat / Sprechstunden für stationäre Patienten: 027 603 48 83
  • Sprechstunden für ambulante Patienten: 027 603 47 80
  • Reisemedizin: 027 603 47 80
  • Tests für HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten: 027 603 47 80
  • Infektionsprävention und -kontrolle (Spitalhygiene oder Spitalepidemiologie): 027 603 47 91
  • Mikrobiologie:
    • Bakteriologie und Parasitologie: 027 603 48 81
    • Serologie und Molekularbiologie: 027 603 48 65

Organisation

Standort

  • Strandort
  • Zentralinstitut der Spitäler (ZIS)

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus

Brig

Brig

Überlandstrasse 14
3900 Brig
+41 27 604 33 33

Mehr Informationen

Auswählen

Malévoz (Monthey)

Monthey

Route de Morgins 10
1870 Monthey
0800 012 210

Mehr Informationen

Auswählen

Martinach

Martinach

Av. de la Fusion 27
1920 Martinach
+41 27 603 90 00

Auswählen

Montana - CVP

Crans-Montana

Route de la Moubra 87
3963 Crans-Montana
+41 27 603 80 00

Mehr Informationen

Auswählen

Saint-Amé

Saint-Maurice

Vers Saint-Amé 10
1890 Saint-Maurice
+41 27 604 66 55

Mehr Informationen

Auswählen

Siders

Sierre

Rue St-Charles 14
3960 Sierre
+41 27 603 70 00

Mehr Informationen

Auswählen

Sitten

Sitten

Av. Grand-Champsec 80
1951 Sitten
+41 27 603 40 00

Mehr Informationen

Auswählen

Visp

Visp

Pflanzettastrasse 8
3930 Visp
+41 27 604 33 33

Mehr Informationen

Auswählen

Zentralinstitut der Spitäler (ZIS)

Sitten

Avenue du Grand-Champsec 86
1951 Sitten
+41 27 603 47 00

Mehr Informationen

Auswählen