Kardiologie Spitalzentrum des französischsprachigen Wallis (CHVR)

Rehabilitation bei Herzkrankheiten

    GesundheitsfachpersonenRehabilitation bei Herzkrankheiten

    Das ambulante Zentrum für kardiovaskuläre Rehabilitation bietet ein Rehabilitationsprogramm an, das den Qualitätsanforderungen der Schweizer Arbeitsgruppe für kardiale Rehabilitation (SCPRS) entspricht. Als Ergebnis der gemeinsamen Bemühungen der Abteilung Kardiologie des CHVR und der Rehaklinik (CRR) zur Überarbeitung des bestehenden ambulanten Programms für kardiovaskuläre Rehabilitation öffnete das Zentrum am 20. April 2009 seine Türen.

    Sämtliche Personen können in unserem Zentrum von einer kardiovaskulären Rehabilitation profitieren, wenn sie eines der folgenden Kriterien erfüllen:

    • Koronare Herzkrankheit mit oder ohne Infarkt
    • Aortokoronarer Bypass oder Koronardilatation
    • Durchgeführte Herz- oder Gefässchirurgie
    • Herzinsuffizienz
    • Schlaganfall ohne bedeutende Folgeerkrankungen
    • Arteriopathie der unteren Gliedmassen
    • Metabolisches Syndrom oder multiple kardiovaskuläre Risikofaktoren, die präventive Herz-Kreislauf-Massnahmen erfordern

    Wenn eine kardiovaskuläre Rehabilitation notwendig ist, das ambulante Programm jedoch aus sozialen oder gesundheitlichen Gründen nicht durchgeführt werden kann, besteht die Möglichkeit einer stationären kardiovaskulären Rehabilitation am Standort Sitten des CHVR.

    Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus