Visp

Früh- und Neugeborenenabteilung (Neonatologie)

    Früh- und Neugeborenenabteilung (Neonatologie)

    Frühgeborene (Geburt vor 37. Schwangerschaftswoche) und kranke Neugeborene werden in der Regel in der Abteilung für Früh- und Neugeborene behandelt.

    Die unmittelbare Nähe der Neonatologie-Abteilung zum Wochenbett erlaubt es den Wöchnerinnen, direkten Kontakt zu ihren neugeborenen kranken Kindern zu behalten und sie nach Möglichkeit zu stillen oder den Kindern zum Beispiel in Känguruh-Sitzungen die nötige Nähe zu geben.

    Bedürften die Neugeborenen aufgrund ihres Alters, ihres Körpergewichtes oder ihren Krankheitsbilder einer hochspezialisierten Behandlung in einem Neonatologie-Zentrum, so werden sie von einer Neugeborenen-Transportequipe in eines unser neonatologischen Partnerzentren verlegt.

    Die Therapien in unserer Neonatologie-Station umfasst die  Behandlung von Infektionen, Störungen des Zuckerhaushaltes, einfachen Atemproblemen, Gelbsucht, Trinkschwierigkeiten, Verdauungsproblemen, Unreife des Wärmehaushaltes etc.

    Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus