Annuaire

Personne

    Monsieur Docteur Thomas Simon

    Fonction

    Contact organisation

      Langues parlées

      • 1984 - 1992 Medizinstudium an der Universität Heidelberg
      • 2002 - Facharzt für Chirurgie
      • 2010 - 2014 Masterstudiengang MBA Healthcare an der Universität Salzburg
      • 2014 - Facharzt für Viszeralchirurgie und spezielle Viszeralchirurgie
      • 2014 - Master of Business and Administration MBA Healthcare
      • 2018 - Schwerpunkt für Viszeralchirurgie SGVC

      Assistenzarzt

      • 1993 – 1994 Departement Chirurgie Kantonsspital Baden (Prof. H. Säuberli)
      • 1994 – 1996 Chirurgische Abteilung Krankenhaus Salem (Prof. S. Wysocki)
      • 1997 – 1998 Chirurgische Univ.- Klinik Heidelberg (Traumatologie Prof. Meeder)
      • 1999 – 2002 Chirurgische Abteilung Krankenhaus Salem (Prof. S. Wysocki)
      • 2002 – 2003 Chirurgische Univ.- Klinik Heidelberg (Viszeralchirurgie Prof. M.W. Büchler)

      Oberarzt

      • 2003 – 2007 Chirurgische Klinik Krankenhaus Jakobstad / Finnland
      • 2007 – 2008 Chirurgische Klinik Klinikum Darmstadt (Prof. C. Petermann)
      • 2008 – 2009 Chirurgische Klinik Krankenhaus Jakobstad / Finnland

      Stellv. Chefarzt

      • 2009 – 2015 Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie GRN-Klinik Sinsheim (Prof. M.W. Büchler), zusätzlich ab 05/2012 stellv. Chefarzt GRN-Klinik Eberbach (Prof. M.W. Büchler)

      Chefarzt

      • 2015 – 2018 Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie GRN-Klinik Weinheim
      • Seit 2018 Spitalzentrum Oberwallis, Abteilungsleiter Viszeralchirurgie
      • Wissenschaftlicher Beirat der Qualitätssicherungstudie HERNIAMED
      • Viszeralchirurgie

      Sélectionner votre hôpital favori